News

Immer up to date in unserem News-Feed! Hier findet ihr alles rund um unsere Veranstaltungen und weitere Treffen. Viel Spaß beim Durchstöbern!

September 2022

10.09.2022

„Welkom in Enschede“

Am Münsteraner Hauptbahnhof trafen sich 11 Kalinen, um einen schönen Tag in Enschede zu verbringen. Nach kurzer Fahrt dorthin, starteten wir mit einem Guide die Erkundungstour:

Enschede in der Provinz Overijssel ist eine Großstadt im Osten der Niederlande mit ca. 160.000 Einwohnern und 150 verschiedenen Nationalitäten. 1862 entwickelte sich die Stadt Enschede zum bedeutendsten Standort der Textilindustrie, mit damals 75 Textilfabriken. Aufgrund der großen Konkurrenz aus Südostasien, wurde die Textilindustrie allerdings nach und nach immer weiter eingestampft. Heute werden die Fabriken teilweise als Hochschulen sowie Studentenwohnheime genutzt und in der alten Janninksfabrik an der Haaksbergerstraat wurde ein Textilmuseum eingerichtet. Auf den Gebäudemauern des Textilmuseums kann man heute noch Schafsköpfe und Spinnen, die als Erkennungszeichen für Wolle, die früher gesponnen und dann zu Wollstoffen in der Textilfabrik verarbeitet wurde, erkennen. 

Im 2.Weltkrieg wurde Enschede von der deutschen Wehrmacht eingenommen. Den Widerstandskämpfern gelang es, jüdische Bürger der Stadt vor ihrer Deportation zu bewahren, indem sie die Menschen auf landwirtschaftlichen Betrieben versteckten. Ungefähr 500 der ca. 1.300 in Enschede lebenden Juden überlebten so die deutsche Besatzung.

Am Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts wurden viele Villen für die Reichen in Enschede gebaut, die von außen sehr nüchtern und kalt aussehen. Die Synagoge, die vom Architekten Karel P.C de Bazel 1928 erbaut und 2004 restauriert wurde, konnten wir uns leider nicht von innen anschauen, da sie samstags geschlossen ist. Der Guide erzählte uns aber, dass die Einrichtung sehr prunkvoll und interessant sein soll. Zum Schluss schauten wir uns noch die Jacobuskirche an, die mit ihrer Kuppel an eine russisch-orthodoxe Kirche erinnert.

 

Nach der 1,5-stündigen Superführung hatten wir uns eine Stärkung mit einem leckeren Mittagessen an der frischen Luft verdient. Da war das NOVI-Restaurant genau das Richtige. Ausreichend gestärkt, ging es auf Shoppingtour und auf den Markt am Van-Heek-Platz in der Innenstadt.

Nach einem mehr als gelungenem Ausflug ging es am Abend wieder Richtung Münster.

August 2022

27.08.2022

Next Stop: Kreuzviertel!

Am Samstag haben wir das Kreuzviertelfest in Münster unsicher gemacht. Seit Ende der 80iger Jahre wird das Fest von Bürgern im Kreuzviertel für Bürger aus der Nachbarschaft und Umgebung ausgerichtet. Das Kreuzviertelfest ist immer wieder ein Highlight mit netten Begegnungen und guten Unterhaltungen, sowie einem schönen Programm für Jung und Alt: gute Musik, leckeres Essen sowie gekühlten Getränken und natürlich auch einem Gläschen Wein. Bei bester Laune und gutem Wetter waren die Kalinen beim Rudelsingen mit David Rautenberg und Team voll dabei und haben alles gegeben. Im Anschluss ging es zu Jo Cocker alias Just Cocker und seiner Band. Hier kamen bei einigen Kalinen Erinnerungen hoch. Zu guter Letzt trat dann noch die Swingin Midnight Band „Die Zwillinge“ auf, auch hier war die Stimmung mehr als gut!  Für uns war es mal wieder ein super schöner Abend in netter Atmosphäre. 

Juli 2022

23.07.2022

Das etwas andere Weinfest

Leider fand das diesjährige Weinfest in Münster, welches wir gemeinsam besuchen wollten, nicht statt. Bevor wir uns aber gar nicht sehen, haben wir improvisiert und uns so einen netten Abend mit leckerem Essen und kühlen Getränken bei bestem Wetter im Pier House am Hafen gemacht. Zur Krönung eines bombastischen Abends haben wir auch noch zwei neue Kalinen aufgenommen.

Gruppenfoto am PierHouse

Juni 2022

24.06.2022

Stammtisch im Pröhlken

Der Treffpunkt unseres Stammtisches war heute im Pröhlken in der schönen münsteraner Altstadt. Ein abgeschlossener Raum mit leiser Hintergrundmusik sorgten für das passende Ambiente, sodass wir uns gut untereinander unterhalten konnten. Wir hatten gute Gespräche und sehr viel Spaß. 

Auch einige neue Kalinen durften wir begrüßen. Sie wurden direkt herzlich in unserer Gruppe aufgenommen.

 

Mai 2022

21.05.2022

Sommerfest der Kalinen de Luxe 2022 – Tanz im Mai

Gutes Wetter, kühle Getränke, stimmungsvolle Musik und durchweg gute Laune.

 Getreu unserem Partymotto „Tanz im Mai“ haben wir bei unserer Ladys Night alles gegeben. Nach einem entspannten Einstieg in den Abend mit einem Sektempfang wurde viel gequatscht und gelacht. Die Live-Band begleitete den frühen Abend mit toller Musik zum Zuhören und Mitsingen. Nach einer Currywurst-Pommes-Stärkung (natürlich gab es auch etwas für unsere vegetarischen Kalinen) ging es dann erst so richtig los! Die Band hat Platz gemacht und das DJ Pult war startklar für den Dancefloor – bis in die späten Nachtstunden wurde munter gefeiert! 

 

Vielen Dank an alle Kalinen und Freundinnen die den Abend so unvergesslich gemacht haben!

Wir freuen uns schon auf die nächste Party!

07.05.2022

Frühstücksbuffet im Café Extrablatt

An diesem Samstagmorgen haben sich die Kalinen zum Frühstücken im Café Extrablatt getroffen. Bei sehr leckerem Essen und einer grandiosen Stimmung ließen es sich die Kalinen so richtig gut gehen. 

 Und weil das Wetter so toll war, gingen einige Damen nach dem Frühstück noch weiter in die Stadt zum Hansemahl.

Gruppenfoto Frühstück Extrablatt

April 2022

08.04.2022

Museumsbesuch mit anschließendem Essen

Heute waren einige der Kalinen im LWL-Museum für Kunst und Kultur in Münster unterwegs.

Die Sammlungsbestände schlagen einen großen Bogen von der mittelalterlichen Kunst bis zur Kunst der Gegenwart. Sie sind der Ertrag einer mehr als hundertjährigen Sammlungs- Forschungs- und Zusammenarbeit so der Museumsführer, der uns durch das Museum begleitete. Wir bestaunten „Die Schönste von allen“. Es ist die Mutter Christi, die wichtigste weibliche Heilige des Christentums aus dem Jahr 1523.

 

1907 malte der Künstler Emil Nolde Burchards Garten, ein Ölgemälde auf Leinwand, einen wunderschönen Garten, der dem botanischen Garten in seiner Blüte gleicht.

 

Im Jahr 1957 gründeten die Künstler Otto Piene und Heinz Mack „Zero“ in Düsseldorf. Ihr Manifest beschrieb den Neuanfang in der Kunst, Licht und Bewegung wurden zu bevorzugten Mitteln. 

 

1,5 Stunden vergingen wie im Fluge.

Der Austausch der Kalinen zu dieser schönen Präsentation im LWL-Museum ging im Mocca d´or beim Essen rege weiter.

Alle Kalinen freuen sich schon sehr auf das nächste Treffen im Mai.

 

 

März 2022

12.03.2022
Sonnenspaziergang

Ein bisschen Frühling an der Promenade in Münster genießen, das tut richtig gut bei den vielen traurigen Ereignissen, die uns täglich aus den Medien erreichen.

Februar 2022

24.02.2022
Altweiberfastnacht 2022

Ohne Tanz und ohne Schunkeln, dennoch war es ein harmonischer und schöner Abend mit spannenden Unterhaltungen unter einigen Kalinen in gemütlicher Atmosphäre im Le Feu . Unsere Gespräche und Gedanken waren an dem Abend natürlich auch bei den unschuldigen Menschen, die in der Ukraine gerade Schreckliches durchmachen und erleben müssen.

05.02.2022
Aaseespaziergang

Nach einem superschönen und sehr unterhaltsamen Spaziergang am Aasee haben wir uns eine kleine Kaffepause am A2 verdient.
Damit uns nicht kalt wird haben wir kuschelige Decken und ein Styroporkissen bekommen. Wir sind uns einig, dass wir so einen schönen Nachmittag bald wiederholen möchten.

Januar 2022

15.01.2022
Treffen trotz Corona

Die aktuelle Coronalage lässt viele Termine, die wir Kalinen besuchen wollten, nicht zu. Daher haben wir uns heute für einen Spaziergang am Aasee getroffen und nette Gespräche geführt. Alle Anwesenden freuen sich schon auf den nächsten Spaziergang. Vielleicht bist auch DU beim nächsten Mal dabei. Schreib uns gerne unter dem Reiter „Mitglied werden!“ an. Bis bald. Eure Kalinen de Luxe e.V.

Dezember 2021

24.12.2021
Weihnachtliche Grüße

Eine besinnliche Weihnacht,
ein zufriedenes Nachdenken über Vergangenes,
ein wenig Glaube an das Morgen und
Hoffnung für die Zukunft
wünschen wir von ganzen Herzen.

Euer Vorstand 
der Kalinen de Luxe e.V.

November 2021

18.11.2021
Prinzendämmerschoppen

Am Donnerstag besuchten unsere Präsidentin Sabina und ehem. Vizepräsidentin Astrid unseren Stadtprinzen Mario I. beim Prinzendämmerschoppen 2021. 

13.11.2021
Karnevalsauftakt

Gelungener Start in unsere erste Session. 
Am 11.11. um 17.11 Uhr küsste Präsidentin Sabina auf dem Prinzipalmarkt symbolisch den goldenen Schuh und eröffnete damit unsere erste Session als Kalinen de Luxe. „Ein Hoch auf uns“ und „An Tagen wie diesen“ waren zwei bekannte Songs, mit denen wir uns auf die Session einstimmten. Anschließend wurde in Münsters Kneipen weitergefeiert, wobei wir neue Kalinen gewinnen konnten. Am Freitag ging es dann nach Sprakel zur Damensitzung der KIG. Und gefeiert haben wir auch am Samstag beim Sternmarsch und der Proklamation von Prinz Mario I. auf dem Prinzipalmarkt.

 

Mit inzwischen 43 Kalinen im Alter von 25 bis 70 Jahren freuen wir uns auf eine tolle gemeinsame Zeit.